Matcha Tee

Wer Matcha trinkt, nimmt das Teeblatt im Ganzen zu sich und kommt so in den Genuss aller im Teeblatt enthaltenen Inhaltsstoffe.

Matcha Tee ist die aufregendste Wiederentdeckung der Teewelt des 21. Jahrhunderts. Vor über 800 Jahren von buddhistischen Mönchen als Meditationsgetränk erschaffen, gilt der edle japanische Grüntee heute als hochwertigste und seltenste Teesorte Japans.

Matcha ist exquisit: nur einige Dutzend Teebauern besitzen die komplexe Kenntnis, diesen Tee herzustellen. Matcha Teeblätter wachsen langsam in Schattenplantagen heran, anschließend werden die frisch getrockneten Blätter in Granitsteinmühlen langsam zu einem feinen, jade-grünen Pulver vermahlen. Zum Trinken wird er mit Wasser übergossen und mit einem Bambusbesen aufgeschlagen. Das Ergebnis: ein einmalig cremiger, gehaltvoller und wunderschöner Grüntee, den Sie in unserem Shop bestellen können.

 

Die Matcha-Wirkung

Wer Matcha trinkt, nimmt das Teeblatt im Ganzen (als im Wasser aufgelöstes Pulver) zu sich und kommt so in den Genuss aller im Teeblatt enthaltenen Inhaltsstoffe. Dies ist der entscheidende Unterschied zu anderen Teesorten. Das im Matcha enthaltene Koffein sorgt für einen sanften Energiekick und einen klaren, wachen Geist. Es harmoniert perfekt mit dem Tee-exklusiven L-Theanin. Die Aminosäure mildert mit ihren beruhigenden Eigenschaften den aufputschenden Effekt des Koffeins. Der Benefit: Eine perfekte Balance aus Belebung und Entspannung.

Zudem weist Matcha den höchsten bekannten Wert an zellschützenden Antioxidantien in einem Naturprodukt auf, was ihn zu einem wahren Jungbrunnen macht. Die antioxidative Fähigkeit von Matcha Tee ist um ein Vielfaches höher als beispielsweise bei Goji-Beeren, Granatäpfeln oder Blaubeeren. Mit einem ORAC-Wert (Oxygen Radical Absorbing Capacity) von 1.711 Einheiten pro Gramm nimmt er daher einen unangefochtenen Spitzenplatz unter den sogenannten Superfoods ein und ist eine natürliche Waffe gegen freie Radikale.

abschnitt_aussortieren_staengel

In der Küche ist Matcha dank seiner einzigartigen Aromakomponente eine außergewöhnliche Zutat beim Kochen und Backen. Sein Geschmack wird als „Umami“ beschrieben: Das heißt übersetzt „Wohlgeschmack“ und bezeichnet – neben süß, salzig, sauer und bitter – den fünften Geschmackssinn. Daher eignet sich Matcha als besondere Zutat sowohl in Desserts als auch in salzigen Gerichten. Auf unserer Seite „Matcha Rezepte“ finden Sie zahlreiche leckere Ideen – von Matcha Latte bis Matcha Eis, den Matcha hierfür bestellen Sie einfach in unserem Shop.

 

Matcha Tee Qualitäten – Original und Fake

So wie alle Teesorten weltweit, gibt es auch bei Matcha Tee unterschiedliche Qualitätsstufen. Die Qualität des Matcha Tees hängt von der Qualität des Ausgangsproduktes, des Tencha-Tees ab. Je nach Anbauregion, Lage und Höhe (Ebene, Bergregion, Hügelland), Spezialisierung der Teebauern und Sorte der Teepflanze erzielt man unterschiedliche Güteklassen von Tencha-Tee. In Steinmühlen vermahlen, ergeben diese die unterschiedlichen Matcha-Qualitäten.

Es gibt drei Hauptkriterien zu Unterscheidung der Qualitäten: Aroma, Aussehen und Inhaltsstoffe. In unserem Shop erhalten Sie Bio Matcha in fünf verschiedenen Qualitäten: Cooking, Beginner, Ceremonial, Premium und Super Premium.

Matcha-Aroma

Matcha ist süß, cremig, sanft und mit nur einem leichten Hauch von Herbe versehen. Die Süße stammt von der hohen Konzentrationen der Aminosäuren, insbesondere von L-Theanin und Pflanzenfasern.

Besonders deutlich wird die Matcha-Qualität im Vergleich zu billigen Imitaten: Einfaches Grünteepulver enthält kaum Aminosäuren, dafür steht das herbe Aroma stark im Vordergrund, was zu einem intensiv bitteren Geschmack führt.

Matcha-Aussehen

matcha_aussehen

Matcha hat eine leuchtend jadegrüne Farbe. Einfaches Grüntee-Pulver ist gelb-braun. Der Grund für diese Unterschiede ist das Ausgangsmaterial: Für die Herstellung von Matcha wird ausschließlich Tencha-Tee verwendet, ein Tee, der durch die lange Überschattung vor der Ernte eine tiefe, satte dunkelgrüne Farbe hat. Matcha wird ausschließlich in Granit-Steinmühlen zu einem ultrafeinen Pulver vermahlen. Die Partikelgröße beträgt 5-17 Mikrometer, ist also feiner als sich per Hand oder Zunge erfühlen lässt.

 

Im Gegensatz dazu besteht Grüntee-Pulver aus herkömmlichen Teesorten, die nicht oder sehr kurz überschattet wurden und dessen Ausgangsbasis ein einfaches Teeblatt inklusive Stängel und Blattrippchen ist. Darüber hinaus werden diese Produkte nicht in Steinmühlen sondern in den unterschiedlichsten Maschinen vermahlen. Eine feine Partikelgröße wie bei Matcha, der in Steinmühlen gemahlen wurde, kann nicht erreicht werden. Diese Imitate sind grob und rau, was sich per Hand und Zunge gut überprüfen lässt.

Matcha-Inhaltsstoffe

Matcha Tee enthält Aminosäuren, darunter L-Theanin, das durch die lange Überschattung entsteht. Diese Aminosäuren wirken beruhigend und geben dem belebenden Charakter des Tee-Koffeins eine sanfte Note. Einfach Kopien wie Grüntee-Pulver haben kaum fühlbare Effekte und verfügen nicht über das umfangreiche Profil an Inhaltsstoffen wie das Original. Bestellen Sie Bio Matcha von höchster Qualität im aiya-Onlineshop!

Abonnieren Sie unsere Newsletter und sichern Sie sich 10% Rabatt im Webshop

Sie lieben Matcha und möchten regelmäßig über aktuelle Aktionen, spannende Hintergrundthemen oder köstliche Matcha Rezepte auf dem Laufenden gehalten werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter! Als kleines Willkommensgeschenk erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf in unserem Webshop. Wir freuen uns auf Sie!